Monatsarchiv Mai 2018

VonKdo FF-Feistritz

Abschnittsübung “Wohnblock”

Am vergangenen Samstag wurden alle Feuerwehren des Abschnitts Bleiburg zu einer Übung nach St. Michael ob Bleiburg alarmiert.

Es wurde ein Kellerbrand in einem Wohnblock  simuliert – zudem waren mehrere Personen an den Balkonen des Gebäudes “gefangen”. Als zweites Szenario wurde ein weiterer Brand in einem banachbarten Wohnblock angenommen!

Die Personen (dargestellt von der Jungendfeuerwehr Bleiburg) mussten über Leitern in Sicherheit gebracht werden! Weiters wurden “Anwohner” vermisst die von Atemschutzrägern der Feuerwehr gesucht und geretten werden konnten! Zudem wurde auf einem, eigens dafür eingerichteteten, Evakuierungssammelpatz erste Hilfe an den Verletzten geleistet!

Die Feuerwehren Aich, Bleiburg, Loibach, Replach, Rinkenberg, Schwabegg, Neuhaus, Feistritz ob Bleiburg und St. Michael ob Bleiburg waren mit 17 Fahrzeugen und rund 70 Männern und Frauen im Übungseinsatz!

Die Aufgaben der Feuerwehr Feistritz beinhalteten:

Suchen und Retten von vermissten Personen unter Atemschutz im Kellerbereich, Herstellen einer Wasserversorgung über einen Hydranten und Retten von Personen über Leitern vom Balkon! Ein Atemschutz- und ein MRAS Trupp wurden gestellt!

 

VonKdo FF-Feistritz

Das war das Feuerwehrfest 2018

Am Pfingstwochenende veranstalltete die Kameradschaft der Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg ihr traditonelles Fest im Zelt beim Rüsthaus!
Highligts waren das erstmalig ausgetragene Tischfußballturnier am Freitag und  danach der Auftritt der Showband XDREAM!

Am Montag lud die Kameradschaft abermalig zur Feldmesse und dem darauf folgendem Frühschoppen ein, der in gewohnter Weise im, bis auf den letzten Platz gefüllten, Festzelt abgehalten wurde!

 

Die Kameradschaft der Frewilligen Feuerwehr Feistritz bedankt sich recht herzlich bei den geschätzten Besuchern und vor allem bei unseren  Sponsoren und zahlreichen Helfern, die es ermöglichen, diese schöne Tradition jedes Jahr durchführen zu können! DANKE!

VonMichael Pernat

Unser neues Feuerwehrhaus….

… hat endlich Formen angenommen! Den Architektenwettbewerb der Marktgemeinde Feistritz ob Bleiburg konnte der Architekt DI Reinhold Wetschko für sich entscheiden!

Der 588m² große Bau berücksichtigt alle Bedürfnisse der Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg und zeichnet sich durch exakt definierte Funktionsbereiche und einer guten Orientierung aus. Sämtliche Hauptfunktionen sind sind klar und übersichtlich auf einer Ebene angeordnet. Getrennte Zu- und Ausfahrten sorgen für die Sicherheit der Einsatzkräfte. Der Schlauchturm ist gleichzeitig ein Übungsbereich der MRAS Gruppe der Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg. Erstmalig wir die Feuerwehr in Feistritz über getrennte Umkleiden sowie einen großzügignen Lagerbereich verfügen! Eine Atemschutzwerkstatt sowie eine Notstromversogung für das gesammte Gebäude runden das Projekt ab!

Ab heute sind die Projekte zum besagten Wettbewerb am Gemeindeamt der Marktegemeinde Feistritz ob Bleiburg für unserer Bürgerinnen und Bürger zugänglich!

Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg ist begeistert vom Entscheid der Fachjury und freut sich schon auf die Umsetzung des Projektes! Dieses sollte spätestens 2019 am neuen Standort in Mittelfesitritz realisiert sein!

 

VonMichael Pernat

Atemschutzübung – ÖFAST Test

Erstmalig beübten Atemschutztrupps des Feuerwehrabschnittes Bleiburg die unterschiedlichsten Stationen des ÖFAST- Testes (auch Finnen- oder Schwedentest genannt), der die bisherige Überprüfung der Atemschutzträger in Kärnten ersetzen soll.

Die Einschulung und das beüben der einzelnen Stationen fand am Gelände der Goiginger Kaserne in Bleiburg statt.

Seitens der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg nahm ein ATS Trupp daran teil.