Gemeindeübung in Unterlibitsch

Am 7. März 2017 fand die erste Gemeindeübung im heurigen Jahr statt. Die Feuerwehren Feistritz ob Bleiburg und St. Michael ob Bleiburg wurden zu einem Garagenbrand in Unterlibitsch gerufen. Zudem wurde eine Person vermisst.

Gleichzeitig wurde von den ATS Trupps der beiden Feuerwehren mit der Brandbekämpfung sowie Rettung der aufgefundenen Person begonnen.  Mithilfe von Hebekissen und einem hydraulischen Spreizer konnte die Person, die sich unter Holzbalken befandaus aus der misslichen Lage befreit werden.

Dank gilt der Familie Blažej die neben der Bereitstellung des Übungsobjektes die Kameradinnen und Kameraden mit Speis und Trank versorgt haben!

Die beiden Feuerwehren standen mit Rund 25 Mann und 5 Fahrzeugen sowie 2 ATS Trupps im Übungeinsatz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*